Hofregeln

So funktioniert Uferloos – das Kleingedruckte

Wir versuchen, allen einen angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen. Uferloos bietet viele Möglichkeiten – deshalb wünschen wir uns Aufmerksamkeit und Respekt für Tiere, Pflanzen und unsere Einrichtungen.

Allgemeines

Uferloos ist nicht eingezäunt: Verkehr auf der Straße (Deichweg) beachten, die Oder befindet sich gleich nebenan, Kinder /Nichtschwimmer im Blick haben

Badeschuhe mitbringen wegen scharfkantiger Muscheln im Wasser (Dorfbadestelle im Oderaltarm)

Nicht Klettern: Boote, Bretterstapel, Brennholz, Steinhaufen, Jurtenseile, Zeltstangen

Ballspielen nur auf der Wiese um das große gestreifte Festzelt

Kräutergarten: Besichtigung und Ernte nur in Abstimmung

Fahrrad auf dem Hof schieben; Fahrräder müssen über Nacht in den Stall

Vergessene Sachen: werden nicht nachgesendet

Zecken: achtet auf euren Körper

Tische und Bänke: nicht umstellen. Wenn nötig, bitte fragen. Dann an alten Platz zurück.

Tiere

Bitte ALLE unsere Tiere liebevoll behandeln

  • Hasen: nicht streicheln aber gern Gemüsereste füttern
  • Hof-Katze (Leo): nicht ins Haus oder in die Zirkuswagen mitnehmen
  • Schafe, Ziegen und Gänse: Achtung: Elektrozaun

Hier leben viele Tiere; bitte keine Haustiere mitbringen.

Zeiten

Nachtruhe von 22 Uhr bis 8 Uhr

Anreise ab 16 Uhr; Abreise bis 12 Uhr

 

Wildnisküche – bitte denkt mit und räumt auf

Küchennutzung: lasst euch von uns einweisen

Aufräumen: jeden Abend alles wegräumen und abwaschen

Lebensmittel: im Schrank + Kühlschrank mit Namenzettel versehen. (ZETTELBOX) Nichts über Nacht draußen stehen lassen (Katzen und andere Tiere)

Kühlschränke: sind für Lebensmittel da, Flaschen ggf. in Wasserwannen kühlen (Gartenschlauch)

Lebensmittel bei Abfahrt: alles wieder mitnehmen oder zum Kompost

Hockerkocher /Gaskocher: nach Benutzung insgesamt je drei Abstellhähne schließen

Trinkwasserkanister: leere Kanister auf den Tisch vor die Treppe ans Haus stellen. Wir füllen nach. Gern könnt ihr helfen.

Abfälle

Flaschen und Gläser mitnehmen oder in die Glaskiste am Haus stellen

Verpackungen / Grüner Punkt: gelber Sack, Papier: blaue Tonne oder Papiercontainer

Komposteimer: für alle Lebensmittelreste – jeden Abend selbständig auf den Komposthaufen entleeren + auswischen

Restmüll: Mülltonne, Windeln: in den Stall mit Aufschrift „ABFALL WINDELN“

Abwaschen

Abwaschstrecke für Gruppen: Plastikwannen nutzen (Vorwäsche, Hauptwäsche, Klarspülen)

Abwaschwasser: aus dem Schlauch verwenden, Abwaschwasser in die Hecke schütten

Spülmittel: nutzt unser Ökozeug, Geschirr: gleich abtrocknen und einräumen.

Zirkuswagen

Türen und Fenster: nach Verlassen stets schließen (Regen und Katzen)

Möbel und Winterkuscheldecken: im Wagen lassen

Keine Kerzen, Kocher, elektrischen Küchengeräte nutzen, nicht  rauchen

Heizen: nur nach Einweisung – ansonsten Lebensgefahr!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Archiv
Naturerlebnishof Uferloos | Steffi Bartel | Deichweg 9, OT Kienitz, 15324 Letschin | Tel: 033478.38976 | Funk: 0173.1726205 | E-Mail: info@uferloos.de   nach oben ↑   Datenschutz | Impressum